Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wetter-Wahnsinn: Erst Hitze-Hammer, dann Kälte-Bazooka

männersache-Logo männersache 13.11.2018 maennersache
Heisser Herbst © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Heisser Herbst

Wenn am kommenden Wochenende in einigen Landstrichen die Kälte-Bazooka richtig losballert und Schnee auch in niedrigeren Lagen fallen kann, bleibt es bis dahin ungewöhnlich mild in Deutschland.

Alle, die am Sonntag vor Kälte bibbern und froh sind, den Wintermantel aus dem Schrank geholt zu haben, können bis dahin in vielen Landstrichen noch locker im T-Shirt herumlaufen. Bis zur Kälte-Bazooka bleibt es nämlich wieder richtig warm – für November.

Lesen Sie auch: 

Wetter in Deutschland: Es wird schön - aber der Winter kommt

Dramatische Aufnahmen von Eisbergen

Berlin erreicht diese Woche immerhin noch stattliche 15 Grad, am Niederrhein werden es sogar 18 Grad. Darüber kann das Allgäu nur lachen: Satte 20 Grad werden dort auf dem Thermometer stehen. Also runter vom Sofa und ab in die Eisdiele. In Shorts!

Allerdings gibt es auch Regionen, in denen sich der Herbst exakt so verhält, wie man es von ihm erwartet: nasskalt. Die Linie Köln, Hannover, nördliches Brandenburg muss mit einem Regenband rechnen.

Im Nordwesten muss sogar mit Gewittern gerechnet werden. Das Wetter in seiner Gesamtheit ist damit aber immer noch besser als vor exakt einem Jahr. Damals herrschten Sturm, Dauerregen, Schnee und Graupelschauer vor.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

Weitere Nachrichten:

Die sind die längsten Flüsse Deutschlands

Mann versucht, Schläge von MMA-Fighter mit Energieschild abzuwehren

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Maennersache

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon