Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wetterprognose: Bekommen wir weiße Weihnachten 2019? So stehen die Chancen

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 28.10.2019 BUNTE.de Redaktion
Weiße Weihnacht © iStock/RobertBreitpaul Weiße Weihnacht

Weiße Weihnachten sind in den vergangenen Jahren in Deutschland eher Mangelware geworden und der Faktor Klima-Erwärmung scheint da nicht zuträglich. Meteorologen datieren die letzte echte weiße Weihnacht auf das Jahr 2010, damals gab es in fast ganz Deutschland eine Schneedecke zum Frohen Fest. In zwei Monaten ist es wieder so weit und die Experten von "wetter.de" wagen die ersten vorsichtigen Prognosen.

Weiße Weihnachten nur etwa alle sieben Jahre

Zuerst muss bemerkt werden, dass die statistische Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten für ganz Deutschland schon immer bei nur 15 bis 25 Prozent liegt – und das auch unabhängig vom Klimawandel. Im Durchschnitt darf man sich also nur etwa alle sieben Jahre auf Schnee über Weihnachten freuen. Und da gibt es auch große regionale Unterschiede.

Mehr Top-Nachrichten auf MSN:

Heilbronn: 50 geparkte Autos zerkratzt

Navi verstellt: Hermes-Bote sorgt für Feuerwehreinsatz

Ab in die Berge: Stier flieht vor Schlachter

Winter bedeutet auch Vorsicht auf den Straßen.

Regionale Unterschiede für Schnee an Weihnachten

In Hamburg zum Beispiel, kann man im Schnitt nur alle zehn Jahre weiße Weihnachten genießen, für Köln gilt in etwa der gleiche Wert. Wohnt man in Stuttgart oder Berlin verkürzt sich diese Zeitspanne auf die Hälfte, in den mitteldeutschen Mittelgebirgen liegt die Chance dann schon bei 60 bis 70 Prozent. Immer fällt Schnee an Weihnachten in den bayerischen Alpen – in München hingegen schrumpft die statistische Wahrscheinlichkeit bereits wieder auf 25 Prozent, dort gibt es also alle vier Jahre weiße Weihnachten. Das Ereignis Schneefall ist also eng an den jeweiligen geografischen Standort gekoppelt.

Winterzeit ist Erkältungszeit. So kann man sich schützen.

Für Weihnachten 2019 eigentlich eher ungünstige Prognose

Rein statistisch gesehen, wäre 2019 eigentlich mal wieder eine weiße Weihnacht fällig. Danach scheint es aber laut dem sogenannten NOAA-Langfristmodell der US-Wetterbehörde derzeit nicht auszusehen. Diese Prognose geht von einem eher warmen und nassen Dezember aus und selbst wenn nach dieser Prognose eine östliche Kaltfront für Schnee sorgen würde, würde der nicht halten, da dazu auch der Boden zumindest leicht angefroren sein müsste. Die Abweichung dieser Modelle ist allerdings beträchtlich.

Unsere Haut braucht im Winter besondere Pflege.

Weiße Weihnacht dank Sonnenaktivität?

Mut macht alleine die Theorie, dass unser Wetter auch von der Aktivität der Sonne beeinflusst wird. Die unterliegt einem Zyklus und ist alle elf Jahre besonders niedrig und so stellt sich das auch in diesem Jahr wieder dar. Wie groß sich dieser Einfluss im Zusammenhang mit allen anderen meteorologischen Faktoren auswirkt, ist nicht präzise zu benennen. Tatsächlich waren aber die Winter 2008/09 und 2009/10 in Deutschland besonders kalt, so betrachtet macht diese Statistik auch ein wenig Hoffnung.

Trotzdem lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch keine aussagekräftige Prognose stellen. Die wichtigste Phase stellt sich eigentlich immer Mitte Dezember ein, nämlich ob eine Kaltluftfront Einzug hält oder eben nicht. Und ob dann anschließend das "Weihnachtstauwetter" in Form eines warmen Atlantiktiefs einsetzt – oder eben nicht. Wer ganz sicher in Deutschland weiße Weihnachten erleben will, dem bleibt eigentlich nur der Weg auf die Zugspitze.

Damit du unschöne Dehnungsstreifen loswerden kannst, shoppst du bei uns jetzt den Beauty-Tipp gegen Dehnungsstreifen günstiger. Damit bewahren wir dich vor einer weiteren Beauty-Enttäuschung! Das Beste: Mit dem Rabattcode „BUNTE50“ bekommst du die Creme jetzt 50 % günstiger – nämlich für 12,49 € statt 24,99 €! 

Ähnliche Artikel zum Thema:

Winterdrinks: Der perfekte Drink für die kalten Wintertage

Stimmungstief: 10 Tipps gegen den Winterblues

Winter-Pflege: So schützt du deine Haut vor Wind und Wetter

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon