Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wintereinbruch in Deutschland: Hier fällt der erste Schnee

WUNDERWEIB-Logo WUNDERWEIB 19.11.2018 wunderweib
Wintereinbruch in Deutschland: Der erste Schnee fällt © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Wintereinbruch in Deutschland: Der erste Schnee fällt

Der Winter rückt immer näher: In weiten Teilen Deutschlands ist es nasskalt, frostig und es soll sogar schneien. 

Es wird Zeit, Mütze und Handschuhe anzuziehen, denn ab heute erwarten uns winterliche Temperaturen. Das Thermometer klettert nur auf maximal 7 Grad am Tag, die Sonne lässt sich zeitweise blicken. Im Laufe der Woche wird es nachts so richtig kalt: Bis zu minus 8 Grad bekommen wir in Deutschland und damit den ersten Frost. Dazu weht ein kalter Wind; vor allem an der Küste und den Bergen. Dort werden nach Informationen des Deutschen Wetterdienstes stürmische Böen der Stärke 7 bis 8 erwartet.

Lesen Sie auch: 

Trockenheit: Deutschland läuft auf Grund

Glätte trotz Dürre: Frost-Luft aus dem Norden lässt Temperaturen abstürzen

Heftiges Unwetter im Urlaubs-Paradies: Monster-Wellen verwüsten Teneriffa

Wetter in Deutschland: Hier fällt der erste Schnee

Während es am Montag vielerorts bedeckt und regnerisch ist, schneite es bereits gestern schon in München. Und heute? Da wird es in der Mitte und im Süden Deutschlands zeitweise leichten Schneefall geben - vor allem oberhalb von etwa 500 bis 600 Metern.

Bis Donnerstag soll sich das Wetter dann so entwickeln: "Der Winter kommt - auch mit Schnee! Bis Donnerstag soll sich im Harz und in Thüringen eine Schneedecke von gut 10 cm ausbilden. Auch in tieferen Lagen kann sich eine dünne Schneedecke bilden. Glättegefahr! Und warm anziehen - Tiefstwerte nachts lokal bis an die -10 Grad", twitterte der Deutsche Wetterdienst. 

Weiterlesen:

Wetter Weihnachten 2018: Weiß oder heiß? 

Der Winter kommt: DWD warnt vor Nebel, Frost und Schnee

Wüsten-Winter in Deutschland erwartet: So ernst ist die Lage

Mehr auf MSN: 

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Wunderweib

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon