Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Belgischer Minister kämpft mit Schutzmaske und wird zur Lachnummer im Netz

Miss.at-Logo Miss.at 05.05.2020 miss.at
Ringen mit der Schutzmaske Belgischer Minister wird zur Lachnummer © Bild: Slatan / Shutterstock.com Ringen mit der Schutzmaske Belgischer Minister wird zur Lachnummer

Der belgische Justizminister Koen Geens wurde zum Hit im Netz, allerdings unfreiwillig. Bei einem Besuch in einer Maskenfabrik ringt er sichtlich beim Aufsetzen der Schutzmaske. Das Video sorgt nun für jede Menge Lacher im Netz.

Denn ausgerechnet er ist für die Verteilung der Schutzmasken zuständig.


Justizminister scheitert beim Aufsetzen der Schutzmaske

Ein Video des flämischen Staatsfernsehens VRT erobert gerade das Netz. Darin zu sehen: Der belgische Justizminister Koen Geens beim Besuch einer Schutzmaskenfabrik. Zur Demonstration will der Politiker gleich mal eine der Masken aufsetzen, scheitert jedoch bei diesem Vorhaben. Beim ersten Versuch landet der Mund-Nasen-Schutz auf seinem Kopf, beim zweiten Mal über seinen Augen. Erst beim dritten Anlauf sitzt die Maske dort, wo sie soll.

Wie ein Lauffeuer verbreitet sich das Video und wird zur Lachnummer. Und das Bizarre an der Situation: Der Minister ist zudem ausgerechnet für die Verteilung der Schutzmasken in seinem Land zuständig...

"Team der Tollpatschigen"

Doch nicht jeder verspottet den belgischen Minister. Besonders eine Person zeigt sich solidarisch mit Koen Geens: "Harry Potter"-Autorin J.K. Roling. Auf Twitter schreibt sie, dass es ihr bestimmt auch so gehen würde, wenn sie dabei gefilmt wird. Sie würde sich die ganze Zeit denken "Nicht falsch aufsetzen, nicht falsch aufsetzten". Dann würde auch sie die Schutzmaske unabsichtlich zu einer Augenbinde machen, so die Autorin.

Doch der Politiker nimmt die Aufregung im Netz gelassen. Denn Koen Geens bedankt sich bei dem Zuspruch der Star-Autorin und fügt hinzu, er habe einen Punkt für das "Team der Tollpatschigen" geholt.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Miss.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon