Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

100.000 Euro für einen Edel-Pilz

Heute-Logo Heute 17.11.2021
ITALY-TRUFFLES © REUTERS ITALY-TRUFFLES

In Italien wurden jetzt 830 Gramm schwere Weiße Trüffel versteigert. Um 100.000 Euro ging sie nach Hongkong.

Bei einer Trüffelversteigerung in der norditalienischen Stadt Grinzane Cavour kamen zwei Weiße Trüffel aus der Stadt Alba unter den Hammer - und erzielten damit einen Rekordpreis. Die 830 Gramm schweren Knollen wurden für mehr als 100.000 Euro versteigert. Den Zuschlag hatte ein italienischer Sternekoch aus Hongkong bekommen. 

 Hier wird Pizza in Wien mit 24 Karat Gold belegt >>>

Die Region Piemont ist berühmt für die begehrte Ware, die als das teuerste Lebensmittel der Welt gehandelt wird.

Eine ähnliche Summe hatten zuletzt 2006 drei Knollen mit 125.000 Euro erzielt. Insgesamt brachten die "Diamanten der Küche" 1,5 Kilogramm auf die Waage. Die Auktion findet alljährlich im November in der Schlossburg in Grinzane statt. An der Versteigerung nehmen vor allem Geschäftsleute und prominente Köche teil.

Wegen ihres einzigartigen Duftes und Geschmacks erzielen piemontesische Trüffel - speziell aus der Stadt Alba - seit Jahren Höchstpreise. Um die seltenen "Diamanten der Küche" zu finden, die bis zu 30 Zentimeter unter der Erde in der Wurzel von Eichen, Kastanien und Pappeln gedeihen, werden heute meistens Trüffelhunde eingesetzt, die die Knollen mit ihren exzellenten Spürnasen erschnuppern.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von heute.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon