Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Being Harry Potter: Es gibt jetzt Online-Kurse aus Hogwarts

Futter-Logo Futter 22.04.2020 Martina Marx

Zeitvertreib für Potterheads: Bei „Hogwarts is here“ kannst du Fächer aus Hogwarts online belegen! 

Es gibt ja unzählige Ratschläge, wie wir die Zeit der Selbstisolation und des Social Distancing nutzen sollten. Zur Selbstoptimierung etwa — hat hier wer Home Workout gesagt? Oder um uns in Self Care und Bullet Journaling zu vertiefen. Oder schlicht und einfach — und ganz ohne Anglizismen, um etwas zu lernen. MOOCs, also Massive Open Online Courses, gibt es in diesem Internet viele. Sie sind sicher auch alle für unsere Bildung von Nutzen. Doch wir haben etwas entdeckt, das unsere volle Aufmerksamkeit bindet: „Hogwarts is here“.

Genau, du hast richtig gelesen: „Hogwarts is here“. Für alle von uns, die ungeduldigst auf ihren Brief aus Hogwarts gewartet haben — meinen hat sicher die Post verschlampt — gibt es nun eine späte Wiedergutmachung. Denn eine Gruppe findiger Harry-Potter-Fans, sprich Potterheads, hat einen gesamten Harry-Potter-Online-Lehrplan erstellt. Das Wifi-Kursbuch für Magier_innen quasi.

Übrigens: Harry-Potter-Autorin JK Rowling selbst hat auch eine Website für Potterheads gelauncht. Alle Infos zu „Harry Potter at home“ findest du hier.

„Hogwarts is here“: Wie die Online-Hogwarts-Kurse funktionieren

Jede_r kann sich für die Kurse anmelden, das Angebot von „Hogwarts is here“ ist gratis. Du kannst, musst dich aber nicht registrieren. Solltest du die Anmeldung durchführen, hat diese einige nette Details parat. Denn du kannst dich nicht nur als Studi registrieren, sondern auch als Auror oder Hausgeist. Zusätzlich kannst du deiner Online-Persona auch noch eine magische Hintergrundgeschichte verfassen. Alles sehr hübsch und detailverliebt.

Kommen wir aber zu Ernsterem: Den Fächern. Diese sind Leser_innen der Buchreihe durch die Bank bekannt. Zaubersprüche, Verteidigung gegen die dunklen Künste, Zaubertränke oder Verwandlung. Und das sind bei weitem nicht alle. Gegliedert sind diese in die sieben Schulstufen. Und versehen sind sie auch mit Aufgaben. Außerdem können ZAG bzw. UTZ-Prüfungen abgelegt werden. Mit diesen kannst du auch Hauspunkte gewinnen.

Bibliothek mit Fanfiction

Zu jeder Schule gehört auch eine Bibliothek, und das ist auch im Fall von „Hogwarts is here“ so. Angereichert wird das Buchangebot durch Fanfiction. Abgerundet wird das Angebot durch Chatgruppen und Roleplays. Alles in allem eine ausgezeichnete Website, um dieser Coronavirus-Pandemie zumindest zeitweise zu entfliehen. All is well.

© Bereitgestellt von Futter

Außerdem auf Futter: 

Harry Potter für die Ohren: Fünf Podcasts für Potterheads

     

Der Beitrag Being Harry Potter: Es gibt jetzt Online-Kurse aus Hogwarts erschien zuerst auf Futter.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Futter

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon