Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Blake Lively macht sich über Ryan Reynolds' Quarantäne-Frisur lustig

k.at-Logo k.at 27.04.2020 Redaktion k.at

Ein winziger Pferdeschwanz bereitet Blake Lively derzeit besonders große Freude.

© EPA/MIKE NELSON

Vor manchen Dingen bleiben selbst manche der größten Stars nicht verschont: Eines davon scheint die DIY-Quarantäne-Frisur zu sein. Ryan Reynolds bekam von seiner Frau Blake Lively einen Haarschnitt verpasst, um seine wachsende Mähne in den Griff zu bekommen.

Lively schien an der Situation Gefallen zu finden, wie sie am Samstag in ihren Instagram-Storys zeigte: Zu einem Foto, das den Hinterkopf ihres Mannes zeigt, schrieb sie, dass sie sich sicher sei, dass die Menschen diesen Anblick wohl nie mehr aus ihren Köpfen bekommen werden.

Schon einmal schnitt Blake Lively die Haare ihres Göttergatten, worauf er erklärte, dass das Ergebnis aussehe, als hätte sie seine Haare mit einem Feuerzeug und Schleifpapier gestutzt. Vielleicht ist Blakes Posting einfach nur die süße Rache für Ryans Undankbarkeit.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von k.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon