Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Fuchs stiehlt und hortet Schuhe unter Wiener Terrasse

Heute-Logo Heute 16.04.2021
Fuchs Schuhe Wien Liesing Mauer © Privat Fuchs Schuhe Wien Liesing Mauer

Seit Wochen findet eine Wienerin (42) in ihrem Liesinger Garten einzelne Schuhe. Offenbar treibt ein Fuchs sein Unwesen und stiehlt gezielt Sneaker.

Unzählige Liesinger wundern sich seit geraumer Zeit, wohin denn eigentlich ihre Schuhe alle verschwinden. Des Rätsels Lösung könnte ein Fuchs sein, der es vor allem auf Turnschuhe abgesehen hat. Unter der Terrasse eines Einfamilienhauses in Mauer (Wien-Liesing) sammelt dieser Meister Reineke in einem eigens gegrabenen Bau nämlich Sneaker aller Art.

"Heute"-Leserin Evelyn (42) berichtet nun von der einzigartigen Schuhsammlung: "Die Fuchs-Mama hat sich mit ihrem Nachwuchs bei uns in den Wintermonaten eingenistet. Mittlerweile haben wir 17 Schuhe gezählt und es werden ständig mehr." Die Wienerin erzählt zudem, dass bereits ein glücklicher Nachbar einen seiner scheinbar verloren gegangenen Treter zurückgeholt hat. Nun startet Evelyn einen Aufruf und möchte so den Anrainern ihr Eigentum wieder zurückgeben.

Falls du also in der Umgebung wohnst und einen deiner Schuhe vermisst, kannst du dich nun unter der E-Mail schuhe-fuchsbau-1230@gmx.net melden.

Füchse haben einen sogenannten "Fetisch", wenn es um Schweißgerüche geht. Wildtier-Experten sind sich darüber einig, dass die menschlichen Duftnoten in den Lederschuhen die Wildtiere an Tierhaut und somit an Beute erinnern. Die jungen Füchse dürften dann mit den Schuhen das Jagen üben oder spielen. 

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von heute.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon