Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Lkw-Unfall: Zollfeld Landesstraße gesperrt

KLEINE ZEITUNG-Logo KLEINE ZEITUNG 10.07.2018 Kleine Zeitung

Autofahrer werden Dienstagfrüh auf die Geduldsprobe gestellt: Die Klagenfurter Schnellstraße S37 Richtung Klagenfurt zwischen St. Veit Süd und Maria Saal ist über den Sommer aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt, Autofahrer müssen bis dahin über die L71 Zollfeld Straße ausweichen.

Frühmorgendlicher Einsatz der FF St. Michael auf der Zollfeld Straße / Bild: FF St. Michael am Zollfeld © Frühmorgendlicher Einsatz der FF St. Michael auf der Zollfeld Straße / Bild: FF St. Michael am Zollf... Frühmorgendlicher Einsatz der FF St. Michael auf der Zollfeld Straße / Bild: FF St. Michael am Zollfeld

Gegen 5.30 Uhr passierte am Dienstag auf der Umleitungsstrecke Richtung Klagenfurt ein Unfall. Ein Lkw ist zwischen Maria Saal und Zollfeld auf der L71 umgestürzt, die Feuerwehren sind vor Ort, um das Fahrzeug zu bergen. Ersten Meldungen nach wird die Straße ist bis voraussichtlich 12 Uhr gesperrt sein.

Autofahrer müssen großräumig über Karnburg und Hörzendorf ausweichen.  Richtung St. Veit geht es ohne Probleme auf der S37 weiter.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Kleine Zeitung

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon