Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Marcel Hirscher fordert 11-Jährigen zum Motorrad-Duell

Heute-Logo Heute 09.09.2020
© Bereitgestellt von Heute

Marcel Hirscher, Schi-Superstar außer Dienst, tritt in einer TV-Show gegen den 11-jährigen Fabio an - doch nicht auf 2 Brettern, sondern auf 2 Rädern.

Die Leidenschaft für das Motocrossfahren lässt den achtfachen Ski-Gesamtweltcupsieger bereits seit vielen Jahren nicht mehr los. Auch während des Corona-Shutdowns postete Hirscher regelmäßig Fotos von seinen "Days off road" ("Heute" hat berichtet). Doch für die ORF-Show "Klein gegen Groß" stellt sich der 31-Jährige jetzt einer ganz besonderen Herausforderung.

Der 11-jährige Fabio fordert den achtfache Gesamtweltcup-Sieger zu einem spektakulären Balanceakt auf dem Trial-Kurs heraus. Dabei gilt es, möglichst schnell einen Hindernis-Parcours z.B. über hohe Steine, steile Treppen oder enge Kehren, fehlerfrei fahrend zu bewältigen - also nicht anhaltend, schiebend oder gar stürzend, aber auch ohne Nachhelfen mit den Füßen.

Klingt einfacher als es ist. Denn erstens, ist ein Motorcross-Rad kein Trial-Bike und zweitens, wäre Hirscher nicht der erste "große" Promi, der von seinem "kleinen" Herausforderer in die Schranken gewiesen wird. Er kann ja mal bei seinem Kumpel Felix Neureuther nachfragen...

Vielleicht holt sich der einstige Schi-Liebling der Nation ja vorab noch Tipps von seinem engen Freund Mathias Walkner. Der Landsmann von Hirscher gilt als einer der besten Motorrad-Piloten der Welt, 2018 gewann er die legendäre Rallye Paris-Dakar. 

Wie sich der 31-jährige Schi-Pensionist gegen den 11-jährigen Fabio schlägt, gibt es am 17. Oktober im ORF zu sehen. Ebenfalls mit dabei: Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick, die Schlager-Könige Florian Silbereisen und Thomas Anders, Comedy-Ikone Jürgen von der Lippe und "Spice Girl" Mel C..

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von heute.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon