Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Neues James-Webb-Bild zeigt komplexe Struktur von Spiral-Galaxie

futurezone-Logo futurezone 01.10.2022 Redaktionfuturezone.at
James Webb zeigt IC 5332 © NASA/ESA/CSA James Webb zeigt IC 5332

Die europäische Raumfahrtagentur ESA hat ein neues Bild veröffentlicht, das mit dem James-Webb-Weltraumteleskop aufgenommen wurde. Es macht Details einer Spiralgalaxie sichtbar, die zuvor im Verborgenen waren.

Mit dem Hubble-Weltraumteleskop wurde dieselbe Galaxie bereits abgelichtet. Doch ein ungetrübter Blick auf die komplexe Struktur wurde von Gas und Staub verhindert. Das James-Webb-Teleskop kann mithilfe seiner Instrumente im mittleren Infrarotbereich durch die Gase und den Staub "hindurchblicken".

31 Millionen Lichtjahre entfernt

Auf dem Bild ist die Galaxie mit der Bezeichnung IC 5332 zu sehen. Dabei handelt es sich um eine Spiralgalaxie, die schätzungsweise 31 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt ist. Zu sehen ist sie im Sternbild Bildhauer am Südsternhimmel.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Futurezone

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon