Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Russische Saison startet nach Corona-Pause am 21. Juni

APA-LogoAPA 15.05.2020 bb
Auch in Russland wird in leeren Stadien gespielt © APA (AFP) Auch in Russland wird in leeren Stadien gespielt

Nach einer Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie wird in Russland die Fußball-Saison am 21. Juni fortgesetzt. Das entschied das Exekutivkomitee des russischen Fußballverbandes in Moskau einer Mitteilung zufolge am Freitag. Die Saison werde einen Monat später beendet. Alle verbleibenden Partien sollen ohne Zuschauer stattfinden.

In Russland wurden die Spiele wegen der Pandemie Mitte März ausgesetzt. Zuletzt führte Titelverteidiger Zenit St. Petersburg die Tabelle an, Lokomotive Moskau und FK Krasnodar hatten jeweils einen Rückstand von neun Punkten.

Russland ist schwer von der Pandemie getroffen, die Infektionszahlen steigen immer noch rasant an. Insgesamt sind nach offiziellen Angaben mit Stand Freitag knapp 263.000 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert. Mehr als 2.400 Russen sind bisher daran gestorben.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon