Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

SchoKKverliebt: Wieviel Porno ist im Schlager erlaubt?

Heute-Logo Heute 22.06.2020

Früher Porno, jetzt Ballermann: Das Duo "SchoKKverliebt" stellt mit provokanten Texten und freizügigen Videos den deutschen Schlager auf den Kopf.

© Bereitgestellt von Heute

Früher Porno, jetzt Ballermann: Das Duo "SchoKKverliebt" stellt mit provokanten Texten und freizügigen Videos den deutschen Schlager auf den Kopf.

"Ich mache, was ich will. Ich sauf, so viel ich will. Ja, ich fi**e, wen ich will. Halt die Fresse, sei mal still!": Mit ihrer brachialen Debutsingle "Brave Mädchen" und dem dazugehörenden Video sorgen Mia Julia (33) und Frenzy (27) bei eingeschworenen Schlager-Fans für kräftiges Stirnrunzeln. Kein Wunder, denn was die beiden Mädls auch anfassen, wird zum Skandal. Und zum Erfolg.

Sie gilt als die "Party-Königin vom Ballermann". Seit 2012 sorgt Mia Julia Brückner mit ihren - oft freizügigen, manchmal sogar splitternackten - Auftritten im "Bierkönig" und "Oberbayern" für Aufsehen. Doch schon davor war die 33-Jährige keine Unbekannte - zumindest für Fans pornografischer Filmchen. 

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von heute.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon