Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

So tröstet Chris Evans mutigen Bub nach Hundeattacke

Heute-Logo Heute 16.07.2020
© Bereitgestellt von Heute

Bridger warf sich zwischen seine kleine Schwester und einen angreifenden Hund. Dafür bekommt er ein ganz besonderes Geschenk von seinem Marvel-Idol.

Auf der Leinwand kämpft US-Schauspieler Chris Evans (39) als "Captain America" für das Gute und weiß auch im echten Leben, was einen wahren Superhelden ausmacht. Nachdem sich ein sechsjähriger Junge schützend vor seine jüngere Schwester stellte und so eine Hundeattacke vereitelte, richtete der Marvel-Schauspieler bewundernde Worte an den tapferen Lebensretter.

Auf der Leinwand kämpft US-Schauspieler Chris Evans (39) als "Captain America" für das Gute und weiß auch im echten Leben, was einen wahren Superhelden ausmacht. Nachdem sich ein sechsjähriger Junge schützend vor seine jüngere Schwester stellte und so eine Hundeattacke vereitelte, richtete der Marvel-Schauspieler bewundernde Worte an den tapferen Lebensretter.

"Du bist ein Held", so der Darsteller in einer Videobotschaft an Bridger, der ein begeisterter "Captain America"-Fan ist. "Was du getan hast, ist so tapfer, so selbstlos. Deine Schwester ist bestimmt froh, dich als großen Bruder zu haben und deine Eltern müssen so stolz auf dich sein." Bei so viel Mut steht für Evans außer Frage, dass sein "Captain America"-Schild an den Sechsjährigen gehen muss und schenkt ihm das wertvolle Filmrequisit. "Du verdienst es", erklärt Evans. "Bleib der, der du bist, wir brauchen Menschen wie dich."

Bridgers Tante veröffentlichte die Botschaft des Hollywood-Stars an ihren Neffen auf Instagram und berichtet vom schrecklichen Vorfall, der sich Anfang Juli ereignete. Dabei habe sich Bridger tapfer zwischen seine kleine Schwester und den rasenden Hund gestellt und musste nach der Attacke mit 90 Stichen genäht werden. "Wenn jemand hätte sterben sollen, dann dachte ich, es sollte mich treffen", soll der kleine Kämpfer später gesagt haben.

Neben Chris Evans feiern auch noch weitere Marvel-Stars wie "Hulk" Mark Ruffalo (52), "Firestorm" Robbie Amell (32), "The Flash" Grant Gustin (30) und "Captain Marvel" Brie Larson (30) Bridger für seinen unbeschreiblichen Mut. Die Nachricht, dass er jetzt den Schild seines größten Idols bekommt, nahm der Kleine übrigens vollkommen unaufregt entgegen. Als stiller Held, wie er im Comicbuch steht.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von heute.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon