Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

U20-EM findet nun von 6. bis 16. Jänner in Kroatien statt

APA-LogoAPA vor 3 Tagen tpo
Die U20-EM wird nach Kroatien verlegt © APA (Symbolbild/AFP) Die U20-EM wird nach Kroatien verlegt

Die ursprünglich von 2. bis 12. Juli in Innsbruck und Brixen angesetzte U20-Handball-EM der Männer wird nun von 6. bis 16. Jänner 2021 in Porec in Kroatien stattfinden. Diesen Beschluss gab die Europäischen Handballföderation (EHF) am Montag bekannt.

Die EHF war nicht gewillt, die von Innsbruck und Brixen für den Fall einer Corona-bedingten Absage der auf Jänner 2021 verschobenen U20-EURO geforderte Haftungszusage zu übernehmen. Stattdessen wurde dieser Bewerb nun an Porec vergeben.

"Dieses Vorgehen wundert mich nicht. Agieren die Kontinentalverbände doch allesamt unter dem Motto: Wir bestimmen, aber die Kosten und das gesamte Risiko haben die Veranstalter zu tragen", betonte Thomas Czermin, Präsident des Tiroler Handballverbandes (THV), in einer Aussendung am Montag. Die Stornogebühren im Falle einer neuerlichen Absage hätten rund 200.000 Euro betragen.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon