Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

EC-Duell gegen Luxemburg-Klub? Austria Wien hätte Experten im Team!

Ligaportal-Logo Ligaportal 16.06.2021 Ligaportal

Die UEFA Europa Conference League führt Austria Wien nach Luxemburg oder Island. Der FK Austria Wien trifft in der zweiten Qualifikationsrunde auf den Sieger der Paarung Racing FC Union Lëtzebuerg gegen Breidablik. Die Spieltermine sind am 22. Juli im Viola Park und am 29. Juli auswärts.

© Bereitgestellt von Ligaportal

Die Veilchen bekommen es in der zweiten Qualifikationsrunde entweder mit Racing FC Union Lëtzebuerg aus Luxemburg oder mit Breidablik aus Island zu tun. Die beiden Teams treffen am 8. und 15. Juli aufeinander, der Sieger der Paarung ist dann der erste internationale Gradmesser für die Veilchen in dieser Saison.

Neo-Coach Manfred Schmid sagt: "Wir werden uns sehr gewissenhaft mit den beiden Mannschaften auseinandersetzen und im Vorfeld alle wichtigen Informationen sammeln. Natürlich werden wir mit dem nötigen Respekt an diese Aufgabe herangehen, auf die wir uns schon sehr freuen. Für die Spieler wird es eine tolle Erfahrung, sie können lernen und sich auf internationaler Bühne weiterentwickeln. Mit meinem Co-Trainer Reinhold Breu hätten wir einen Luxemburg-Experten im Team, der ja viele Jahre für den Verband dort gearbeitet hat."

>>ALLES NEU: Hol dir die brandneue Ligaportal-App (Android & iOS)<<
 

von Ligaportal; Foto: FK Austria Wien

| Anzeige
| Anzeige

Website besuchen

image beaconimage beaconimage beacon