Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Serie A: Keine schwere Verletzung: Entwarnung bei Arnautovic

SPOX-Logo SPOX 03.12.2021 SPOX Österreich

Während der FC Bologna gegen die AS Roma den nächsten Saisonsieg feierte, musste Marko Arnautovic mit Muskelbeschwerden ausgewechselt werden - nun gibt es Entwarnung.

Marko Arnautovic © Bereitgestellt von SPOX Marko Arnautovic

Nach dem 1:0-Sieg über Jose Mourinhos AS Rom rückte Bologna auf Rang acht vor - Punktgleich mit Juventus (7.) und Florenz (6.). Der Sieg wurde jedoch kurzzeitig überschattet: Nach etwa 13 Minuten ging Marko Arnautovic ohne Fremdeinwirkung zu Boden und reagierte sichtlich wütend und signalisierte den sofortigen Wechsel Richtung Bank. Wenig später wurde der ÖFB-Legionär für Nicola Sansone vom Platz genommen.

"Morgen wird er Untersuchungen haben. Aber wir sind nicht optimistisch", stöhnte Bologna-Coach Sinisa Mihajlovic nach Schlusspfiff. Arnautovic hatte zuletzt eine Schlüsselrolle inne und entschied die Spiele gegen Spezia und Sampdoria mit seinen Treffern.

Eine MRT-Untersuchung diagnostizierte jedoch keine Verletzung, wie Bologna am Freitag vermeldete. Der befürchtete Muskelfaserriss blieb aus. Zur Sicherheit bleibt Arnautovic aber am Wochenende im Individualtraining. Nächste Woche folgen weitere Untersuchungen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr Von SPOX

image beaconimage beaconimage beacon