Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

DSDS-Sieger Ramon wohnt noch in altem Bauwagen

Heute-Logo Heute 12.04.2020

Ramon Roselly hat für seinen Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" zwar 100.000 Euro kassiert, doch er wohnt immer noch in seinem alten Bauwagen.

DSDS-Sieger Ramon wohnt noch in altem Bauwagen © RTL DSDS-Sieger Ramon wohnt noch in altem Bauwagen

Der sympathische 26-Jährige begeisterte mit seinem Retro Schlager-Sound nicht nur die DSDS-Jury - Florian Silbereisen schenkte ihm sogar seine rote Glücksunterhose - sondern auch über 80 Prozent der RTL-Zuschauer. Neben einem Plattenvertrag hat Ramon Roselly bei DSDS zwar 100.000 Euro gewonnen - doch der frischgebackene Superstar lebt immer noch in einem Bauwagen.

"Herzenssache" wird das Debüt-Album von Ramon heißen, auf der 12 Songs - inklusive der von Dieter Bohlen geschriebenen Sieger-Single "Eine Nacht" - drauf sein werden. Mit den Tantiemen daraus und seiner Siegerprämie wird sich der 26-Jährige vielleicht jetzt einen geräumigeren Wohnwagen leisten können. Der ehemalige Gebäudereiniger lebt mit seiner langjährigen Freundin derzeit noch in einem umgebauten Bauwagen in Zschernitz (Sachsen)!

Doch bevor zuhause die Wohnverhältnisse richtig geklärt werden können, geht's zuerst einmal auf umfangreiche Promo-Tour. Neben Auftritten in Österreich soll auch einer in der Schlager-Show von Florian Silbereisen in Planung sein. Dort hatte ja auch schon Ramons großes Idol ihren ersten großen TV-Auftritt. Vielleicht legt "Flori" ja ein gutes Wort bei seiner Ex ein und es kommt doch noch zum heiß erwarteten Duett mit Helene Fischer?

Mit dem DSDS-Sieg ist der erste Schritt für eine große Schlager-Karriere auf jeden Fall schon mal getan.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von heute.at

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon