Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sebastian Kurz: Beliebtheitswerte stürzen ab

Es ist ein schwarzer Freitag für den türkisen Parteichef: Ausgerechnet FPÖ-Chef Herbert Kickl hat Sebastian Kurz im Beliebtheitsranking bereits überholt. Und auch sonst droht weiter Ungemach: Der Rechnungshof will sich die Inseraten-Causa genau ansehen, und der Schutz vor der Justiz soll für den ÖVP Chef noch im November aufgehoben werden.
image beaconimage beaconimage beacon