Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Erdöl: Benzin- und Dieselpreise steigen

Eine unerwünschte Auswirkung der Pandemie merken alle, die gerade ihre Autos tanken müssen: die Preise für Benzin und Diesel sind schon seit einiger Zeit hoch und laut Fachleuten werden wir uns an dieses Niveau gewöhnen müssen. Zumindest die Rekordpreise aus dem Jahr 2012 sind bis jetzt aber noch nicht in Sicht, 1 Liter Sprit hat damals 1 Euro 50 gekostet.
image beaconimage beaconimage beacon