Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Graz: Enthaftung nach tödlichem Bauchstich

Ein mysteriöses Verbrechen beschäftigt seit dem Wochenende die Grazer Behörden – ein 19-Jähriger Bursch wird durch einen Bauchstich getötet. Kurz darauf gibt es mehrere Festnahmen, und heute wird klar: der erst 15-Jährige Tatverdächtige dürfte aus Notwehr zugestochen haben.
image beaconimage beaconimage beacon