Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kinder getötet: Mutter erneut vor Gericht

Im Oktober 2020 schockt ein unfassbarer Vorfall Österreich: eine junge Mutter soll ihre beiden Töchter und ihren knapp acht Monate alten Sohn erstickt haben. Im März diesen Jahres wird sie deshalb schuldig gesprochen. Doch wegen eines formalen Fehlers muss das Verfahren heute komplett neu aufgerollt werden. Ein Freund der Familie versucht heute ein milderes Urteil für die mutmaßliche Kindsmörderin zu erwirken.
image beaconimage beaconimage beacon