Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Lockdown: Shoppen am Sonntag

Von der Impfpflicht zum Lockdown. Denn der hat etwas zur Folge was in Österreich normalerweise ein Ding der Unmöglichkeit ist. Nämlich das Shoppen am Sonntag. Durch den Lockdown entgeht dem Handel ja Großteils die umsatzstarke Adventzeit. Daher wird am Sonntag vor Weihnachten geöffnet. Wer freiwillig an dem Tag arbeitet, bekommt das Doppelte bezahlt und einen freien Tag extra. Darauf einigen sich die Sozialpartner. Noch länger könnten hingegen die Hotels geschlossen bleiben. Deshalb regt sich Widerstand.
image beaconimage beaconimage beacon