Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Mord an 3 Kindern - lebenslange Haft

„Ich wollte mit den Kindern in den Himmel gehen.“ Das erzählt jene 31-Jähirge Mutter vor Gericht, die im Oktober ihre drei Kinder mit einem Polster erstickt haben soll. Ihr Motiv: Sie sei mit ihrem Leben unzufrieden gewesen, so die gebürtige Nepalesin. Bei ihrem Mordprozess in Wien wird die Frau dafür nicht rechtskräftig zu lebenslanger Haft samt Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher verurteilt.
image beaconimage beaconimage beacon