Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Terroranschlag in Wien: 30-Jähriger vor Gericht

Der Terror-Anschlag in Wien jährt sich Anfang November zum ersten Mal. In Linz steht heute ein 30-Jähriger vor Gericht, der Kontakt zu dem Attentäter hatte. Der Angeklagte soll versucht haben, dem Terroristen im Vorfeld gefälschte Dokumente für eine Syrien-Reise zu besorgen. Der junge Mann steht aber nicht nur wegen versuchter Urkundenfälschung vor Gericht, sondern auch wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung.
image beaconimage beaconimage beacon