Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Tirol: Rücktritte nach Testskandal

Tirol hat in der Corona-Pandemie schon öfters für Verwunderung gesorgt. Von Rülpsern aus Wien war da zu hören und beim Ischgl-Krisen-Managament hat es geheißen: alles richtig gemacht. Das hat damals ja Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg gesagt und der ist jetzt genauso wie die Wirtschaftslandesrätin zurückgetreten. Mit dem nächsten aufkeimenden Skandal habe das aber nichts zu tun versichert ÖVP Landeshauptmann Platter heute. In Tirol hat nämlich ein von der Landesregierung beauftragtes Labor falsche Corona Ergebnisse geliefert.
image beaconimage beaconimage beacon