Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

UNO-Vollversammlung: Kein neuer Kalter Krieg

Wir wollen keinen neuen kalten Krieg – das fordert heute US-Präsident Joe Biden bei der UNO Vollversammlung in New York. Er spielt damit auf den Konflikt mit China an. Dominiert wird der Gipfel aber natürlich auch von Corona. Um einen Cluster zu verhindern hat New York auch die Staats und Regierungschefs gebeten nur online teil zunehmen. 80 der 193 Staaten haben sich aber nicht daran gehalten. Darunter ist auch die Österreichische Delegation mit Bundespräsident und Kanzler.
image beaconimage beaconimage beacon