Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unwetter: Graz schwer getroffen

Die Serie gefährlicher Unwetter reißt einfach nicht ab. Wieder regnet es massiv in er Nacht. In gleich mehreren Bundesländern – etwa in Tirol – Salzburg und auch in Niederösterreich - müssen Feuerwehren ausrücken. Keller werden überflutet, Bäume entwurzelt – alles was nicht Niet und nagelfest war - ist durch extreme Sturmböen weggefegt worden. Die steirische Hauptstadt Graz hat es ganz besonders heftig getroffen
image beaconimage beaconimage beacon