Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bayern beschließt: Gendern keine Pflicht für Studierende

Gendersprache sei kein relevantes Bewertungskriterium - für Studierende, die nicht gendern, soll kein Nachteil entstehen. Das hat Bayerns Kabinett beschlossen.
image beaconimage beaconimage beacon