Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Viel Platz und noch mehr PS – Top-10 der stärksten Serien-Kombis

Auto Zeitung 20.05.2019 autozeitung
Top-10 der stärksten Serien-Kombis © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Top-10 der stärksten Serien-Kombis

Langstreckentauglicher Fahrkomfort, Sitzposition und viel Platz für Passagiere und ihr Gepäck – das ist es, worauf Kombi-Fahrer Wert legen, wenn sie sich für eines der zahlreichen Modelle auf dem Markt entscheiden. Doch das Segment bietet durchaus auch Modelle mit sportlichen Fahrleistungen und starken Sprintzeiten: Zeit für die Top-10 der stärksten Serien-Kombis! 

Eines Tages ist es bei den meisten soweit: Wer Partner und Kinder hat, mit denen regelmäßig Ausflüge oder Urlaubsfahrten unternommen werden, kann sich kein schnittiges Sportcoupé oder Cabrio für maximalen Fahrspaß vor die Tür stellen. Platz muss her, der Komfort muss stimmen – und die Wahl beim nächsten Autokauf fällt in vielen Fällen auf ein praktisches Kombimodell.

Dabei muss es nicht immer entweder das eine oder das andere sein. Denn echte Sprintstars sind auch im Kombi-Segment zu finden. Grund genug, die Top-10 der stärksten Serien-Kombis aufzustellen. Der Fairness halber haben wir von jedem Hersteller aber nur das jeweils stärkste Modell gewählt. 

Das interessiert andere MSN-Leser: 

Berlin-Rom Wagen: Erster Porsche wird versteigert

Kleiner Flitzer: Neue Version des Elektro-Dreirads fährt 190 km/h

In knapp 5 Sekunden auf Tempo 100: Neuen BMW X2 M35i angetestet

Mehr zum Thema: 

Serien-Kombis im V8-Clinch

Platz 10: Der Zweiliter-TSI im Skoda Octavia RS Kombi leistet 245 PS und beschleunigt den Tschechen in 6,4 Sekunden auf 100 km/h. Damit rutscht er gerade so noch in unsere Top-10 der stärksten Serien-Kombis. >> Mehr zum Thema Kombi

Platz 9: Die rund 300 PS des Vierzylinder-Twinturbo-Benziners unter der Haube des Jaguar XF Sportbrake benötigen sechs Sekunden für den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 und reichen für den achten Platz.

Platz 8: Auch der VW Golf R Variant verfügt über eine Leistung von 300 PS. In unserem Ranking landet er einen Platz vor dem Jaguar-Kombi, weil er den Standardsprint von 0 auf 100 km/h schneller absolviert und mit dem optionalen R-Performance-Paket bis zu 267 km/h schafft. Der XF ist bei 250 km/h abgeregelt.

Platz 7: Eine große Klappe riskiert der Mini als Clubman schon länger, seit 2016 ist mit der John-Cooper-Works Variante auch was dahinter. Mit dem 2019er-Facelift steigt die Leistung auf 306 PS. Damit sprintet der sportliche Brite innerhalb von 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und sichert sich in unserem Ranking den siebten Platz. 

Platz 6: Im Datenblatt des Seat Leon Cupra R stehen 310 PS Leistung und 5,3 Sekunden für den Standardsprint. Damit landet er auf dem sechsten Platz. 

Platz 5: Der Vierzylinder-Turbo und der Elektromotor im Volvo V60 T8 leisten zusammen 390 PS und bringen den Schweden innerhalb von 4,9 Sekunden auf Tempo 100. Damit sichert sich das elektrifizierte Topmodell Platz 5 in unseren Top-10.

Platz 4: Bis der neue Audi RS 6 Avant mit wahrscheinlich über 600 PS zu den Händlern rollt, ist der RS 4 Avant mit 450 PS das stärkste Kombimodell der Ingolstädter, dass in unserem Ranking einen Platz auf dem Podest knapp verpasst. Benötigte Zeit für den Standardsprint: 4,1 Sekunden. 

Platz 3: Mit 608 PS stürmt der BMW Alpina B5 Biturbo Touring auf's Treppchen. So sprintet der Sportkombi innerhalb von 3,7 von 0 auf 100 km/h. Gemessen an ihrer Performance waren die veredelten BMW-Modelle von Alpina optisch aber schon immer ziemlich zurückhaltend.

Platz 2 geht an das Mercedes-AMG E 63 S T-Modell. Mit seinem 612 PS starken 4,0-Liter-Biturbo-V8 reißt er die 100-km/h-Marke nach nur 3,2 Sekunden. 

Platz 1: Mit reichlich Abstand platziert sich der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo an der Spitze unserer Top-10 der stärksten Serien-Kombis. Mit ihm steht auch zum ersten Mal ein Stromer an der Spitze der Baureihe. Die Systemleistung: 680 PS!

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon