Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Klopftest? Es gibt andere Tricks, wie Sie reife Melonen erkennen

KURIER-Logo KURIER 20.07.2019 anita.kattinger

Im Sommer reife Wassermelonen zu essen, ist erfrischend und gesund. So erkennen Sie die Frische des Obsts vor dem Kauf.

© pilipphoto/Fotolia

Vergleichen Sie das Gewicht

Schwere Wassermelonen deuten auf Reife hin. Wenn Sie also im Supermarkt stehen, vergleichen Sie gleichgroße Melonen miteinander, wiegen Sie sie ab und kaufen die schwerere.

Prüfen Sie die Farbe des Feldflecks

Auf diesem Fleck lag die Melone auf dem Feld: Wenn es keinen gibt, dann wurde die Melone zu früh geerntet. Je gelber der Fleck, desto reifer ist die Melone.

Video wiedergeben

Suchen Sie nach Dellen oder Prellungen

Wählen Sie Melonen ohne Dellen, Prellungen oder Schnitte. Das könnte nämlich bedeuten, dass die Frucht nicht regelmäßig Sonne bekam oder zu wenig gegossen wurde.

So funktioniert der Klopftest

Reife Melonen haben einen hellen, vollen Klang. Tief und dunkel deutet auf unreife Früchte hin.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von KURIER

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon