Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schaffhauser Kantonsrat lässt wieder Publikum zu

Keystone-SDA-LogoKeystone-SDA 04.06.2020
© Bereitgestellt von Keystone-SDA

Auch der Schaffhauser Kantonsrat macht nach dem Corona-Lockdown einen Schritt weiter in Richtung Normalität. Ab der kommenden Sitzung darf wieder Publikum dabei sein. Die Sitzungen werden aber weiterhin in der Dreifachhalle Breite stattfinden.

Ab Samstag können zwar weitere Betriebe öffnen und auch Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen sind gemäss Bundes-Vorgaben wieder erlaubt. Für den Schaffhauser Kantonsrat sind die Schutzmassnahmen trotzdem noch zu einschränkend, um den Ratsbetrieb wieder bedenkenlos in den historischen Ratssaal verlegen zu können. Der Abstand könnte dort nicht eingehalten werden.

Wie das Parlament am Donnerstag mitteilte, wird es deshalb weiter in der Dreifachhalle in der Breite tagen. Ab der Sitzung vom 15. Juni ist dafür das Publikum wieder zugelassen. Die Platzzahl ist beschränkt. Obwohl die Sitzungen für die Öffentlichkeit somit wieder zugänglich sind, werden sie weiterhin live im Internet übertragen.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon