Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Zugausfälle wegen Weichenstörung in der Region Bern

BZ BERNER ZEITUNG-Logo BZ BERNER ZEITUNG 15.10.2020

In der Region Bern kommt es am Donnerstagabend zu diversen Zugausfällen und Verspätungen. Betroffen sind die Strecken Bern-Olten, Bern-Burgdorf und Bern-Biel.

Zugausfälle und Verspätungen erschweren am Donnerstagabend den Feierabend-Pendlerverkehr in Bern. © Foto: Keystone Zugausfälle und Verspätungen erschweren am Donnerstagabend den Feierabend-Pendlerverkehr in Bern.

Aufgrund einer Weichenstörung müssen Pendler in der Region Bern am Donnerstagabend umdisponieren. Die S44 zwischen Bern und Burgdorf, die S31 zwischen Bern und Biel sowie der IR5 zwischen Bern und Lyss fallen aus. Dies vermeldete die SBB via Twitter. Fernverkehrszüge zwischen Bern und Olten werden über Burgdorf und Langenthal umgeleitet, wodurch es zu Verspätungen kommt.

Die Störung dauert voraussichtlich bis 20.30 Uhr, wie die SBB auf Twitter schreiben. Fachleute sind vor Ort und es werden Kontrollfahrten gemacht, um sicherzugehen, dass die Strecken wieder sicher befahrbar sind. Den betroffenen Pendlern stehen Alternativrouten zur Verfügung. Aufgrund des Feierabendverkehrs kann es aber zu vollen Zügen kommen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr Von BZ Berner Zeitung

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon