Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Feuerwehr noch immer im Einsatz – Polizei nimmt Stellung

Basler Zeitung-Logo Basler Zeitung 10.07.2020

In einem Industriegebiet in Laufen ist in der Nacht auf Freitag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ist vor Ort und versucht den Brand zu löschen. Anwohner berichten von einer Explosion.

In Laufen stehen mehrere Lagerhallen in Vollbrand, wie die Behörden in der Warn-App Alertswiss am Freitagmorgen mitteilten. Der Brand an der Wahlenstrasse führe zu einem starken, unangenehmen Geruch.

Wie «20 Minuten» berichtet, ist das Feuer gegen 3 Uhr ausgebrochen. In den Hallen sollen sich Kleingewerbe eingemietet haben. Zudem soll es auch kleinere Lagerhallen zum mieten geben. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Anwohner sprechen jedoch davon, eine Explosion gehört zu haben.

Barbara Richard von der Polizei Basel-Landschaft bestätigt den Grossbrand. Es stünden mehrere Feuerwehren, die Sanität und auch die ABC-Wehr im Einsatz. Es soll keine Verletzte gegeben haben. Die Feuerwehr hat grosse Mühen, den Brand in Griff zu bekommen. «Die Brandbekämpfung erwies sich aufgrund der verschachtelten Gebäudestruktur und der vielfältigen Nutzung als grosse Herausforderung. Zudem konnten aufgrund erfolgter Einstürze und weiterer Einsturzgefahr diverse Gebäudeteile durch die Einsatzkräfte nicht betreten werden», so Richard. Die Einsatzkräfte werden noch lange mit der Bewältigung des Feuers beschäftigt sein.

Die Bevölkerung wird aufgefordert, das betroffene Gebiet weiträumig zu umfahren. Der Verkehr wird umgeleitet.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Basler Zeitung

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon