Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Mindestens 23 Tote: Angriff auf zivilen Fahrzeugkonvoi in Saporischschja

Bei einem russischen Raketenangriff auf einen zivilen Fahrzeugkonvoi in Saporischschja sind am Freitag mindestens 23 Menschen getötet worden. Angaben zufolge schlugen drei S300-Raketen in die Fahrzeuge ein. Der Konvoi hatte sich auf einem Automarkt gesammelt, um Menschen aus den russisch besetzten Gebieten zu holen und Hilfsgüter abzuliefern.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon