Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

CVP gibt sich «überrascht» nach heftigen Reaktionen auf Internetkampagne

Am Freitagnachmittag lud die CVP zu einem «Hintergrundgespräch» in ein Turmzimmer des Bundeshauses ein. Parteipräsident Gerhard Pfister erklärt sich zur umstrittenen Internetkampagne der Partei.
image beaconimage beaconimage beacon