Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kims Schwester in Südkorea eingetroffen - Proteste beider Lager

Historischer Augenblick in Pyeongchang: Die Schwester des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un ist zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Südkorea eingetroffen, um unter anderem den südkoreanischen Präsidenten zu treffen. Es ist das erste Mal seit dem Ende des Koreakriegs 1953, dass ein Mitglied der regierenden Familie südkoreanischen Boden betritt.Unterdessen gab es erneut Proteste gegen den nordkoreanischen Staatsführer und die Teilnahme Nordkoreas an den Winterspielen. Auf der anderen Seite zeigten sich aber auch Befürworter der Annäherung beider Nationen, die sich für ein vereintes Korea stark machen.SID xjw ek
image beaconimage beaconimage beacon