Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Mehrere Verletzte an kroatischer Grenze: 300 Migranten versuchen gewaltsam in die EU zu gelangen

Mehrere Migranten sind gestern an der kroatischen Grenze verletzt worden, mindestens zwei wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Sie hatten am Grenzübergang Maljevac bei Velika Kladusa im Nordwesten Bosnien-Herzegowinas versucht, gewaltsam die Grenze nach Kroatien zu überqueren und sind bei dem Versuch mit der Polizei zusammengestoßen. Über 300 Migranten sollen sich an der Grenzstation versammelt haben, um in die EU zu gelangen. Zu den Ausschreitungen kam es, nachdem einige der versammelten Migranten begannen, Steine auf Polizisten zu werfen und gezielt mit ihnen die Konfrontation suchten. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon