Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Zertifizierter Lego-Meister baut Honda Civic Type R in Originalgröße nach

männersache-Logo männersache 13.05.2019 maennersache
Honda Civic Type R © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Honda Civic Type R Ryan McNaught und ein Team aus neun weiteren Baumeistern hatten sich ein besonderes Ziel gesteckt, nämlich einen Honda Civic Type R nachzubauen – aus Legosteinen!

Obwohl der Type R nicht das erste Auto ist, das in dieser Weise in Originalgröße (also 1:1) nachgebaut wird, stellte der Honda doch eine ganz besondere Herausforderung dar.

Das interessiert andere MSN-Leser: 

Skoda Superb Facelift: Erstes Modell mit Hybrid-Antrieb

Fall Assange: Schwedens Ankläger geben Entschluss bekannt

TV-Talk "Anne Will": „Europa wird von den Ajatollahs nicht ernstgenommen“

Das Auto hat viele Kurven im Blech, was den Nachbau besonders kompliziert macht. Dazu kommt noch das Logo und – last but not least – eine funktionierende Blinkanlage.

Für den Nachbau haben die Lego-Spezialisten insgesamt 320.000 einzelne Steine verwendet, die in 1.300 Stunden Arbeit zusammengefügt wurden.

Als Stützgerüst wurde ein Stahlrahmen verwendet, der letztlich dafür sorgt, dass der Nachbau fast genauso schwer ist, wie ein echter Type R.

Besonders schwierig waren laut McNaught auch der Scheibenwischer und der Heckspoiler. Aus Stabilitätsgründen mussten die Lego-Steine an vielen Stellen zusammengeklebt werden.

Zu bewundern ist der Honda Civic Type R aus Lego in der "Lego Masters"-TV Show, die auch von McNaught moderiert wird.

Danach wandert das Gefährt durch diverse Ausstellungen wird auch auf etlichen Events in Australien zu sehen sein.

Weitere Nachrichten:

Lego veröffentlicht größtes Bau-Set aller Zeiten

Lego bringt legendären Mustang GT als Bausatz

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Maennersache

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon