Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Offiziell bestätigt: Der Snyder Cut von "Justice League" kommt!

Filmstarts-LogoFilmstarts 20.05.2020 Daniel Fabian

Das Warten hat ein Ende. Nachdem viele Fans die Hoffnung auf den mittlerweile berüchtigten Snyder Cut von Zack Snyders „Justice League“ wohl schon aufgegeben haben dürften, gibt es nun die offizielle Bestätigung des Regisseurs.

Offiziell bestätigt: Der Snyder Cut von "Justice League" kommt! © Warner Bros. Offiziell bestätigt: Der Snyder Cut von "Justice League" kommt!

In den letzten Tagen häuften sich (einmal mehr) die Gerüchte um den fast schon legendären Snyder Cut – die ursprüngliche Fassung von „Justice League“, wie sie Zack Snyder wollte, bevor ihn Joss Whedon und daran rumwerkelte. Beteiligte wollen die berühmt-berüchtigte Version bereits gesehen haben, so richtig glauben wollten an die alternative Filmfassung, die in den letzten Jahren fast zu einer düsten Legende wurde, aber die Wenigsten.

Nun, jetzt ist das Rätselraten ein für alle Mal vorbei, die Katze ist aus dem Sack!

Der Snyder Cut von „Justice League“ kommt – das bestätigte Zack Snyder im Zuge einer „Man Of Steel“-Watch-Party. HBO Max folgte seinem Ruf und bestätigte gleichzeitig, dass es den Snyder Cut exklusiv bei HBO Max zu sehen geben wird:

#ReleaseTheSnyderCut hat sich gelohnt

Seit 2017 machten sich Fans stark für den Snyder Cut. Unter dem Hashtag #ReleaseTheSnyderCut kam es schließlich zu einer gewaltigen Kampagne, die bei Warner Bros. nun tatsächlich Gehör fand.

Der Snyder Cut soll 2021 erscheinen, einen genauen Erscheinungstermin gibt es bislang aber nicht. Auch den Weg nach Deutschland dürfte der Snyder Cut dann finden, wobei abzuwarten bleibt, wie schnell nach US-Release.

Der Snyder Cut in Deutschland

Warners hauseigene Streaming-Plattform HBO Max wird zwar nicht nach Deutschland kommen. Das bedeutet allerdings nicht, dass Comic-Fans hierzulande auf dieses langersehnte Geschenk verzichten müssen.

In Deutschland fungiert Sky nämlich als Partner von Warner und HBO Max, gab in den vergangenen Jahren unter anderem Serien-Hits wie „Game Of Thrones“, „Westworld“ oder auch „Big Little Lies“ ein Zuhause und ist auch die exklusive erste Abspielstätte für künftige exklusive HBO-Max-Inhalte. Demnach ist es wahrscheinlich, dass es via Sky Ticket (über diesen Link bestellbar*) und Co. im nächsten Jahr dann auch den Snyder Cut zu sehen geben wird.

Wer sich indes mit der Kinofassung begnügt, bekommt diese unter anderem auf DVD und Blu-ray** sowie digtial zum Kaufen und Leihen.**

Schock für "Batwoman"-Fans: Hauptdarstellerin Ruby Rose steigt aus

*Bei diesem Link zu Sky handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

**Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Filmstarts

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon