Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Hugh Jackman: Körpereinsatz mit Verletzungsgefahr

Cover Media-Logo Cover Media 12.12.2018 covermg.com
Hugh Jackman © Bereitgestellt von Cover Media Ltd Hugh Jackman

Hugh Jackman (50) lebt und liebt die Bühne!

The Man. The Music. The Show. – diesen ausdrucksstarken Titel trägt die Tournee mit der Jackman im nächsten Jahr die Welt bereisen will. Dabei verspricht der Schauspieler ('Wolverine') eine Show der Superlative, bei der er singen, tanzen und Geschichten erzählen wird. Wie sehr sein Herzblut für Live-Auftritte schlägt, bewies der Hollywoodstar bereits Anfang der 2000er, als er in 'The Boy from Oz' die Hauptrolle am Broadway spielte – und dafür einige Verletzungen in Kauf nahm.

Im 'aceshowbiz'-Interview erinnert sich Jackman zurück: "Das war die härteste Show, die ich jemals gemacht habe. 20 Songs in einer Nacht und tanzen. Dabei habe ich mich an einem meiner Füße verletzt. Ich hatte Tanzschuhe an und musste von einem Piano springen." Daraufhin hätte ihm der Arzt verordnet, dem verletzten Fuß sechs Wochen Ruhe zu gönnen. Aber wie heißt es doch so schön: The Show must go on! Deswegen biss der 50-Jährige die Zähne zusammen und belastete von da an bei jedem Sprung den anderen Fuß. Für die große Bühnen-Performance zeigt der leidenschaftliche Schauspieler eben vollen Körpereinsatz.

Mit The Man. The Music. The Show. wird der Filmstar im Mai nächsten Jahres nach Deutschland kommen. Dann können Fans Hugh Jackman bei seiner großen Passion bewundern: einer Live-Show als Alleinentertainer – bei der er ganz sicher auch wieder nicht vor Verletzungen zurückschreckt.

© Cover Media

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon