Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Leute-Newsletter: Abschied vom Wannsee-Reaktor

Tagesspiegel-Logo Tagesspiegel 05.07.2018
Forschungsreaktor am Wannsee steht weiterhin still: Wir 2019 stillgelegt: Das Reaktorgebäude des Helmholtz-Zentrums. © Foto: Sebastian Tanke/dpa Wir 2019 stillgelegt: Das Reaktorgebäude des Helmholtz-Zentrums.

Am Donnerstag erscheinen die Bezirksnewsletter aus Steglitz-Zehlendorf, Friedrichshain-Kreuzberg und Pankow. Hier eine Themenvorschau.

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF berichtet heute Boris Buchholz über diese Themen: +++ Städtebaulicher Vertrag Lichterfelde- Süd: SPD fordert Offenlegung, Grüne fordern mindestens 500 neue Sozialwohnungen +++ Sicherer Einschluss oder Rückbau: Forschungsreaktor Wannsee wird 2019 stillgelegt +++

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG berichtet Nele Jensch: +++ Free Spätis: FDP fordert Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten +++ Streit um Baustelle auf der Hasenheide +++ Am Wochenende steigt das Bergmannstraßenfest +++ „Suicide Hotel Nirwana“: Wir verlosen Freikarten +++ BSV Victoria Friedrichshain lädt zur „Meuterei auf der Victoria“

Aus PANKOW berichtet Christian Hönicke: +++ Zwischen Klinikstadt und Flüchtlingen: Buch auf der Suche nach dem Ortsgefühl +++ Neue Großraumateliers in Weißensee +++ Antisemitismus-Streit um Falafelstand am Kollwitzplatz +++

Bezirksnewsletter „Leute“

Hier kostenlos bestellen

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Tagesspiegel

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon