Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Zensur wie zu Sowjetzeiten? Russische Verlage verzweifeln

In Russland ist die Liste von Themen, die staatlicher Reglementierung zum Opfer fallen, zuletzt immer länger geworden. Um sich Probleme zu ersparen, veröffentlichen viele russische Verlage Bücher mit kritischem Fokus gar nicht mehr. Andere Verlage hoffen dagegen, dass verbotene Bücher für viele erst recht interessant sein könnten.
image beaconimage beaconimage beacon