Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Beim IPO zugegriffen: Cathie Woods ARK investiert in Coinbase

Finanzen.net-Logo Finanzen.net 21.04.2021

Der Börsengang der größten US-Kryptowährungsbörse Coinbase wurde mit Spannung erwartet - offensichtlich auch von Star-Investorin Cathie Wood, die direkt am ersten Handelstag investierte.

Thomas Lohnes/Getty Images © Bereitgestellt von Finanzen.net Thomas Lohnes/Getty Images

• Cathie Wood investierte direkt zum Börsengang in Coinbase-Aktien

• Wood ist für frühe Einstiegszeitpunkte bei Aktien bekannt

• Aktien von Coinbase in den ersten Tagen mit starken Kursschwankungen

Cathie Wood kauft Coinbase-Aktien für drei ihrer ARK-ETFs

Dem ARK Innovation ETF, dem ARK Fintech Innovation ETF und dem ARK Next Generation Internet ETF wurden insgesamt 749.205 Aktien von Coinbase hinzugefügt, so die Daten, die von ARK-Invest in einer E-Mail veröffentlicht wurden. Basierend auf dem Schlusskurs von Coinbase nach dem ersten Handelstag sind die Anteile von ARK-Invest rund 246 Millionen US-Dollar wert. Das Investment ist nicht unbedingt verwunderlich, da Cathie Wood eine bekennende Anhängerin von Kryptowährungen ist und in Bitcoin und Co. ein enormes Potenzial sieht.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:

» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Cathie Wood ist bekannt für frühe Käufe

Um Platz für die Coinbase-Position zu schaffen, wurden sogar Teile des Tesla-Investments verkauft, welches nach wie vor die größte Position im ARK-Innovation ETF darstellt. Die erfolgreiche Fondsmanagerin Wood ist vor allem bei jüngeren Tradern und Investoren beliebt und wird beispielsweise für ihren frühen Käufe und hohen Kursziele bei Tesla gefeiert. Diese haben ihr und den Investoren im vergangenen Jahr auch hohe Renditen eingebracht. Ob sich das frühe Investment bei Coinbase ebenfalls auszahlt, wird sich zeigen.

Das Börsendebüt von Coinbase

Der Zeitpunkt für den Coinbase-Börsengang hätte indes kaum günstiger sein können, denn der größte amerikanische Kryptohändler ging inmitten des aktuellen Krypto-Booms an die Börse. Der Einstandskurs für die Coinbase-Aktie an der NASDAQ lag mit 381 US-Dollar mehr als 50 Prozent über dem Referenzpreis von 250 US-Dollar. Am selben Handelstag stieg die Aktie bis auf 429 US-Dollar, bevor es Richtung Handelsschluss dann zu Gewinnmitnahmen kam und die Aktie unter ihren Einstandskurs fiel. Auch an den folgenden Handelstagen zeigte sich das Papier äußerst volatil. Redaktion finanzen.net

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Finanzen.net

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon