Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bundesjustizminister Buschmann: Keine Hilfe für zahlungsunfähige Unternehmen

Z-LiVE NEWS 09.09.2022 Z-LiVE News
Bild: Rob75, Marco Buschmann, CC-BY-SA-4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert) © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Bild: Rob75, Marco Buschmann, CC-BY-SA-4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Der Bundesjustizminister und FDP-Politiker Marco Buschmann möchte den durch die Energiekrise zahlungsunfähigen Unternehmen nicht helfen. 

+++ Aktuelle Umfragewerte zeigen: CDU legt zu, Grüne verzeichnet deutliche Verluste +++

Demnach wolle der Minister zwar den überschuldeten Unternehmen im Insolvenzrecht entgegenkommen, jedoch nicht den zahlungsunfähigen Firmen. In Berlin betonte er, würde das Kriterium der Zahlungsunfähigkeit ausgesetzt werden, könnte das Vertrauen der Betriebe untereinander schwinden. 

Es würde möglicherweise eine Vorkasse-Wirtschaft folgen, welche schwere Folgen mit sich bringen könnte. Das Vertrauen im Wirtschaftskreislauf sei wichtig, beispielsweise um Waren gegen Rechnung zu liefern. 

Mehr Nachrichten: 

Bild: Rob75, Marco Buschmann, CC-BY-SA-4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Der Beitrag Bundesjustizminister Buschmann: Keine Hilfe für zahlungsunfähige Unternehmen erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon