Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

EIL-China kündigt Zölle auf US-Produkte an

Reuters-Logo Reuters 13.05.2019
Container im Hafen von Qingdao: Chinas Nationaler Volkskongress will mit einem neuen Gesetz zu ausländischen Investitionen zur Annäherung im Handelsstreit mit den USA beitragen. Vorgesehen ist unter anderem ein Verbot "illegaler Einmischung der Regierung" in ausländische Geschäfte. © Bereitgestellt von AFP Chinas Nationaler Volkskongress will mit einem neuen Gesetz zu ausländischen Investitionen zur Annäherung im Handelsstreit mit den USA beitragen. Vorgesehen ist unter anderem ein Verbot "illegaler Einmischung der Regierung" in ausländische Geschäfte.

Peking, 13. Mai (Reuters) - China hat im Handelsstreit mit den USA Zölle auf US-Produkte im Wert von 60 Milliarden Dollar angekündigt.

Die Zölle sollen am 1. Juni in Kraft treten. (Büro Peking; geschrieben von Kerstin Dörr; redigiert von Hans-Edzard Busemann.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Vorreiter:Bei Shell kann man künftig E-Autos aufladen

Elon Musk: Neue Details zu kühnem SpaceX-Plan

Handelsstreit: Trump warnt China, „auf Zeit“ zu spielen

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Reuters

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon