Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Fragen des Tages: Experten für Maskenpflicht, Johnson verlängert Corona-Maßnahmen – das war wichtig

Tagesspiegel-Logo Tagesspiegel 14.06.2021 Benjamin Reuter

CDU und CSU sammeln Ideen für ein Wahlprogramm, Nationalspieler Eriksen auf dem Weg der Besserung, der Kiefergriff von David Alaba – der Nachrichtenüberblick.

Ein Frau hält vor einem Bäckereigeschäft ihren Mundschutz in der Hand. © Foto: dpa/Robert Michael Ein Frau hält vor einem Bäckereigeschäft ihren Mundschutz in der Hand.

Wie jeden Tag bringen wir Sie mit den Fragen des Tages auf den aktuellen Stand – natürlich mit den passenden Antworten. Sie können die „Fragen des Tages“ auch als kostenlosen Newsletter per Mail bestellen. Zur Anmeldung geht es hier.

Was ist passiert?

Experten warnen vor genereller Abschaffung der Maskenpflicht: Gesundheitsminister Spahn hält Masken nach und nach für verzichtbar. CSU-Chef Söder will keine Eile. Fachleute fürchten ein Wiederaufflammen der Pandemie.

CDU und CSU sammeln Ideen für ein Wahlprogramm: Steuern senken, das Renteneintrittsalter unberührt lassen und schnelles Internet für alle: Die Union präsentiert einen ersten Entwurf.

Johnson verlängert Corona-Maßnahmen in England wegen Variante verlängern: Der britische Premierminister Boris Johnson hat die Corona-Maßnahmen in England wegen der Ausbreitung der zunächst in Indien entdeckten Delta-Variante verlängert. Der bislang für den 21. Juni geplante „Tag der Freiheit“ wurde um vier Wochen aufgeschoben.

„Er hat gescherzt, er war guter Stimmung, es geht ihm gut“: Der kollabierte dänische Nationalspieler Eriksen ist laut seinem Berater auf dem Weg der Besserung. Seine Mannschaftskameraden wollen „für Christian spielen“.

Das steckt hinter dem Kiefergriff von David Alaba: Was genau er gebrüllt hat, will Marko Arnautovic nach dem EM-Spiel gegen Nordmazedonien nicht sagen. Außer: „Es tut mir leid, es tut mir leid, es tut mir leid.“

Was wurde diskutiert?

Politik auf Sommerloch-Niveau: Sehr viel Lärm um fast nichts. Mehr kommt bei der Auseinandersetzung der Parteien bisher nicht heraus. Dieser Wahlkampf verhöhnt die Bürger, findet Benjamin Reuter.

Biden in Europa: Ist der US-Präsident nur als Cheerleader in Europa - um den alten Westen aufzumuntern? Nein, die westliche Allianz braucht einen Relaunch, findet Anna Sauerbrey.

Ein historischer Beschluss, den kaum jemand mitbekam: Die EU-Kommission wendet das Rechtsstaatlichkeitsprinzip gegen Ungarn und Polen nicht an. Rechtsbruch!, findet das EU-Parlament und klagt - gegen die EU-Kommission. Harald Schumann feiert die Entscheidung.


Video: "Keine Belastung fürs Leben": Wieler und Spahn gegen Aufhebung der Maskenpflicht (SAT.1)

Video wiedergeben

Die Uefa hätte die Spieler schützen müssen: Die Teams wollten weiterspielen, sagt die Uefa. Doch der Verband hätte den Spielern die Entscheidung abnehmen müssen. Mal wieder fehlt die Empathie. Ein Kommentar von Julian Graeber.

Was können Abonnent:innen lesen?

So blickt ein Kardiologe auf den Fall Eriksen: Der Zusammenbruch des dänischen Fußballers sollte auch eine Warnung für Amateursportler sein - der Berliner Chefarzt Olaf Göing erklärt, wie man vorbeugen kann.

Wie geht es zurück ins Büro? Die Zeit der Homeoffice-Pflicht geht wohl dem Ende entgegen. Was erwartet die Mitarbeiter in den Büros – und welche Änderungen der Coronazeit bleiben?

So retten Sie Ihren Urlaub: Ein positiver Coronatest vor dem Flug oder im Urlaubsort? Welche Policen den Schaden begrenzen. Auch Reiseveranstalter bieten Schutz.

Das sind die vier größten Risiken für Immobilieninteressierte: Viele Deutsche würden sich gerne eine Wohnung kaufen. Zuletzt war das schließlich immer eine gute Investition. Doch es ist nicht sicher, dass das so bleibt.

Was können wir unternehmen?

Eis machen: Lieblingsrezepte aus dem Archiv: Passend zur Hitze lassen wir uns von Donna Hay zeigen, wie man Schokoeis ohne Eismaschine herstellt.

Einen Nachruf lesen: Der Vater aus dem Iran, die Mutter aus Russland - und er? Ein Berliner, ein Hippie, ein bunter Mann. Eine Würdigung des Hüters eines großen Schatzes.

Einen Comic lesen: Steven Applebys Comic „Dragman“ ist Superhelden-Parodie, Thriller und Emanzipationsgeschichte - und von der Lebensgeschichte des Zeichners inspiriert.

Ein Buch lesen: Die Leidenschaften einer verlorenen Generation: Cesare Paveses wunderschöne Romantrilogie „Der schöne Sommer“ in einer Neuausgabe.

Was sollte ich für morgen wissen?

Die deutsche Mannschaft startet gegen Frankreich in die EM. Anpfiff ist um 21 Uhr in München.

US-Präsident Joe Biden trifft bei seiner Europareise Vertreter der Europäischen Union. Themen sind unter anderem die Zusammenarbeit beim Klimaschutz und in der Pandemiebekämpfung, aber auch der Streit über Zölle.

Ungarns Parlament stimmt über Gesetz zur Einschränkung der Rechte homosexueller Jugendlicher ab. Die neuen Bestimmungen verbieten es, in Büchern und anderen Medien Homosexualität, Transsexualität oder Geschlechtsumwandlungen in einem positiven Licht oder als Bestandteil einer gesellschaftlichen Normalität darzustellen, wenn diese für Menschen unter 18 erreichbar sind.

Zahl des Tages!

20 Jahre ist es her, dass Klaus Wowereit Regierender Bürgermeister von Berlin wurde. Mein Kollege Bernd Matthis beschreibt, wie sich mit Wowereit das Berlin-Gefühl veränderte.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Tagesspiegel

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon