Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

„Auch wir sind Risikogruppe“ — 6 Menschen sagen euch, warum ihr bei Corona nicht nur an ältere Menschen denken solltet und was das Virus für sie bedeutet

Business Insider Deutschland-Logo Von Christian Mayer , Business Insider Deutschland | Folie 1 von 6: Die Video-Bloggerin Katja aus Dresden gehört zur Risikogruppe, weil sie Morbus Crohn hat. Durch die immunsuppressive Therapie sind ihre Abwehrkräfte geschwächt. Ihre Einkäufe übernehmen nun ihre Mitbewohner, sie trifft Freunde nur noch online und arbeitet aus dem Home Office. „Immerhin habe ich viel Zeit, um Ukulele zu lernen und Workouts über WhatsApp zu machen“, sagt sie. Da sie im Moment weniger Stress spürt, fühlt sie sich besser als vorher. Trotzdem: Die Angst vor Ansteckung bleibt. Ihr Appell: weniger Panikmache, weniger Hamsterkäufe, dafür mehr Rücksichtnahme und Verständnis. Instagram: @lalakascha

Katja

Die Video-Bloggerin Katja aus Dresden gehört zur Risikogruppe, weil sie Morbus Crohn hat. Durch die immunsuppressive Therapie sind ihre Abwehrkräfte geschwächt. Ihre Einkäufe übernehmen nun ihre Mitbewohner, sie trifft Freunde nur noch online und arbeitet aus dem Home Office. „Immerhin habe ich viel Zeit, um Ukulele zu lernen und Workouts über WhatsApp zu machen“, sagt sie. Da sie im Moment weniger Stress spürt, fühlt sie sich besser als vorher. Trotzdem: Die Angst vor Ansteckung bleibt. Ihr Appell: weniger Panikmache, weniger Hamsterkäufe, dafür mehr Rücksichtnahme und Verständnis.

Instagram: @lalakascha

© @lalakascha

Mehr von Business Insider Deutschland

Business Insider Deutschland
Business Insider Deutschland
image beaconimage beaconimage beacon