Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Aktiv durchs Leben: Die Blackroll von Fit for Fun: Darum ist sie ein echter Allrounder für Sport im Alltag

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 21.04.2021 BUNTE.de Must-haves
Die Blackroll von Fit for Fun: Darum ist sie ein echter Allrounder für Sport im Alltag © iStock/Khosrork Die Blackroll von Fit for Fun: Darum ist sie ein echter Allrounder für Sport im Alltag

In diesem Artikel teilen wir besondere Produkte mit dir: neue Trends, absolute Must-haves, unverzichtbare Helfer und vieles mehr. Diese binden wir als Affiliate-Links ein, über die wir mittels einer Provision am Kauf der einzelnen Produkte beteiligt werden. Dadurch entstehen keine Mehrkosten für dich - happy Shopping!

Wer regelmäßig Sport treibt, kennt es nur zu gut: Verspannungen und Muskelkater gehören zum Training nun mal dazu. Sie zeigen uns zwar, dass unsere Work-Outs Wirkung zeigen, doch nicht selten legen sie uns auch lahm – mit schmerzenden Beinen will schließlich niemand Sport treiben. Doch wir wollen unsere Motivation und den Spaß am Sport nicht verlieren – wie können wir uns am besten selber helfen?

amzblackroll.jpg © Fit For Fun amzblackroll.jpg

Genau hier kommt die Fit For Fun Blackroll ins Spiel: Sie will dich dabei unterstützen, Verspannungen zu lösen. Und nicht nur das: Du kannst sie ideal in deinen Trainingsalltag integrieren, dir mit einer Faszien-Massage etwas Gutes tun und für die nötige Entspannung sorgen.

Aktiv gegen Verspannungen & Schmerzen: Was bewirken Faszienrollen?

Die Blackroll von Fit for Fun unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von sonstigen sportlichen Gadgets. Hier musst du weder besondere Shakes trinken, noch Energieriegel zu dir nehmen oder in teure Geräte investieren. Aber wie kann dieser kleine Zylinder aus Schaumstoff so eine große Wirksamkeit haben? Die Antwort ist ganz einfach: Zum einen ist die Blackroll von Fit for Fun vielseitig einsetzbar, zum anderen können wir selbst steuern, wie wir sie nutzen und wofür wir sie einsetzen wollen. Auch die Intensität können wir individuell wählen, denn hier arbeiten wir schließlich mit unserem eigenen Körpergewicht.

Viele nutzen die Blackroll vor allem für die Massage der Faszien. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Die Faszien, die auch als Bindegewebe bezeichnet werden, umhüllen unsere Muskeln, Sehnen und Bänder. Dabei haben sie eine stabilisierende und somit entscheidende Funktion für unseren Körper. Doch machen wir zu viel Sport, oder bewegen uns zu wenig, kann es zu Verhärtungen dieses Bindegewebes kommen. Das kann zu Verspannungen und Schmerzen in der Muskulatur führen. Eine geringere Leistungsfähigkeit und ein schlechtes Gesamtbefinden folgen nicht selten. Dem will die Fit for Fun Blackroll entgegen wirken und unsere Faszien mit Massage oder Training entspannen.

Du bist neugierig geworden? Dann überzeug dich nun selbst!

Gegen Cellulite & Co.: Darum brauchen wir die Fit for Fun Blackroll für unser Training

Warum wir diese kleinen Schaumstoffzylinder nun unbedingt brauchen, wissen wir bereits. Doch wieso gerade die Fit for Fun Blackroll? Das liegt vor allem an den hochwertigen, recycelbaren und umweltfreundlichen Materialien, aus denen die Rolle hergestellt wurde.

Einmal abgesehen von der Lösung von Verspannungen und Vermeidung von Schmerzen, kann ein Training mit der Blackroll unsere Durchblutung verbessern. Die in Folge des Trainings verbesserte Hydration der Faszien kann dabei helfen, Verletzungen vorzubeugen. Auf Dauer sorgt die Blackroll für bessere Beweglichkeit und strafft unser Bindegewebe – nicht ohne Grund ist sie daher bei vielen als wirksames Mittel gegen Cellulite bekannt.

Auch für Sport an der frischen Luft eignet sich die Blackroll von Fit for Fun ideal! Wie du auf diesem Foto siehst, kannst du sie ganz leicht in dein nächstes Outdoor-Training integrieren:

Von Anfänger bis Profi:  Für wen eignet sich die Fit for Fun Blackroll?

Egal wie sportlich aktiv du bist, ein Training mit der Fit for Fun Blackroll eignet sich für jeden. Denn wie bereits erwähnt: Du kannst die Übungen ganz individuell auf deine Bedürfnisse anpassen. Ohne Probleme kannst du leicht starten und mit der Zeit zu einem intensiveren Training übergeben. Auch als Regenration nach dem Sport eignet sich die Blackroll ideal – kein Wunder also, dass auch die deutsche Fußballnationalmannschaft auf Faszienrollen nach dem Training setzt. 

Wir halten fest: Die Faszienrolle von Fit for Fun bringt nicht nur viele Vorteile mit sich, sie ist auch flexibel einsetzbar. Du kannst sie wunderbar in dein Work-Out integrieren, oder einfach nach dem Training zur entspannten Massage nutzen. Apropos Massage: Verklebte Faszien können auch durch große Belastung und Stress entstehen. Hier heißt es also: Hör auf dich und die Signale, die dein Körper dir sendet!

Das Training mit der Fit for Fun Blackroll kann für die notwenige Entspannung im stressigen Alltag sorgen. Ein echter Allrounder also, der in deinem sportlichen Alltag nicht mehr fehlen darf. Überzeugt? Dann belohne dich nun selbst mit einer Blackroll!

Ähnliche Artikel zum Thema:

Resistance Band Training: Super effektiv den ganzen Körper trainieren mit Fitnessbändern

Kalorienarm kochen: Fit in den Frühling mit leichten Pfannengerichten

Social-Media-Hype: 81-Jährige zeigt auf TikTok, wie unglaublich fit sie noch ist

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon