Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Beckenuhr

Bilder aus Winkeln: Pelvic Clocks Video
Bilder aus Winkeln: Pelvic Clocks Video
Bilder aus Winkeln: Pelvic Clocks Video
Bilder aus Winkeln: Pelvic Clocks Video
Bilder aus Winkeln: Pelvic Clocks Video
Beckenuhr : Stepper 1
Schritt 1 Legen Sie sich auf den Rücken. Ihre Knie sind gebeugt und die Füße stehen flach auf dem Boden. Legen Sie eine Gleichgewichtsscheibe unter Ihr Becken.
Beckenuhr : Stepper 2
Schritt 2 Ziehen Sie Ihr Steißbein ein, indem Sie Ihr Schambein zu Ihrem Nabel ziehen.
Beckenuhr : Stepper 3
Schritt 3 Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln an und senken Sie Ihr Becken langsam auf die linke Seite. Bewegen Sie es dann in Richtung Ihres Steißbeines.
Beckenuhr : Stepper 4
Schritt 4 Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln an, um Ihre Bewegung zu kontrollieren, wenn Sie Ihr Becken zurück in die Ausgangsposition bringen und das Steißbein wieder einziehen.
Beckenuhr : Stepper 5
Schritt 5 Ändern Sie bei jeder Wiederholung die Richtung.

Steigerungen & Variationen

Tipps für Anfänger

Versuchen Sie sich zuerst darauf zu konzentrieren, die Bauchmuskeln in der Nähe Ihrer Hüftknochen zu trainieren. Spannen Sie Ihre rechte Seite an, und entspannen Sie sie dann wieder. Spannen Sie Ihre linke Seite an und entspannen Sie sie wieder.

Vorteile

Hilft, Spannungen im unteren Rückenbereich zu lösen und die neutrale Beckenposition zu bestimmen.

Änderungen

Um Ihre Verbindung mit der Kontraktion Ihrer unteren Bauchmuskeln zu verstärken, platzieren Sie eine Gleichgewichtsscheibe unter Ihr Becken. Nutzen Sie Ihre Bauchmuskeln, um die Bewegund Ihres Beckens auf der Scheibe zu kontrollieren.

Ähnliche Übungen

image beaconimage beaconimage beacon